TRAUMHAFTE 3-ZIMMER-GARTENWOHNUNG IN TOP LAGE VON BAD SODEN

  • Bilder und Videos

    • Wohnzimmer Ansicht I

      Wohnzimmer Ansicht I

    • Außenansicht

      Außenansicht

    • Terrasse

      Terrasse

    • Wohnzimmer Ansicht II

      Wohnzimmer Ansicht II

    • Wohnzimmer Ansicht III

      Wohnzimmer Ansicht III

    • Garten

      Garten

    • Flur

      Flur

    • Küche

      Küche

    • Kinderzimmer

      Kinderzimmer

    • Schlafzimmer

      Schlafzimmer

    • Badezimmer

      Badezimmer

    • Grundriss

      Grundriss

    410.000 EUR
    Kaufpreis
    Übersicht
    Objekt-Nr. H7379
    Objektart Wohnung
    Objekttyp Erdgeschoßwohnung
    Ort Bad Soden am Taunus
    Preise und Kosten
    Kaufpreis 410.000,00 EUR
    Maklerprovision 5,95% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.
    Tiefgaragenplätze 1
    Flächen
    Wohnfläche ca. 85,00 m²
    Nutzfläche 7,00 m²
    Zimmer 3,0
    Schlafzimmer 2
    Badezimmer 1
    Gäste-WC 1
    Balkon/Terrasse 1
    Stellplätze 1
    Ausstattung
    Bad Dusche, Wanne
    Küche Einbauküche
    Heizungsart Zentralheizung
    Heizung Gas
    Aufzug Personenaufzug
    Gartennutzung ja
    Kabel / Sat-TV ja
    Wasch/Trockenraum ja
    Unterkellert ja
    Fahrradraum ja
    Zustandsangaben
    Baujahr 2001
    Zustand gepflegt
    Energieverbrauch
    Energieausweis Art Verbrauch
    gültig bis 21.03.2028
    Endenergieverbrauch kWh/(m²a) 89,0
    mit Warmwasser ja
    Sonstiges
    verfügbar ab Ab 01.07.2019

    Objektbeschreibung

    Wir präsentieren Ihnen hier eine traumhafte 3-Zimmer-Gartenwohnung in Toplage von Bad Soden. Das Mehrfamilienhauses aus dem Jahre 2001 ist sehr gepflegt und die Feldrandlage wird Sie begeistern. Die ca. 85 m² Wohnfläche verteilen sich auf einen durchdachten Grundriss. Das Highlight der Wohnung ist die schöne Terrasse und der ca. 100m² große Garten. Zugang erhalten Sie vom Wohn- und Essbereich als auch von den 2 Schlafzimmern. Hier können Sie ungestört entspannen. Breite bodentiefe Fensterfronten sorgen für ein wunderbar helles Wohnerlebnis. Die geschlossene Einbauküche passt sehr gut zur modernen Ausstattung und ist bereits im Kaufpreis enthalten. Im Schlafzimmer ist ausreichend Platz und der Parkettboden fügt sich gut ins Gesamtbild ein. Zusätzlich gibt es ein weiteres Zimmer. Dieses kann sehr gut als Kinder-, Gäste-, oder Arbeitszimmer genutzt werden. Das Badezimmer ist mit einer Badewanne und separaten Dusche ausgestattet. Das Design ist zeitlos und sehr gepflegt. Des Weiteren gibt es ein separates Gäste-WC und einen Abstellraum für alltägliche Dinge. Zusätzlich ist bereits ein Tiefgaragenstellplatz im Kaufpreis enthalten. Einen Kellerraum gehört ebenfalls zur Wohnung. Die Waschküche, sowie der Trockenraum werden gemeinschaftlich genutzt. Insgesamt ist das Objekt und die Anlage in einem sehr gutem Zustand und die Gemeinschaft investiert viel in den Werterhalt der Immobilie. So wurde im Jahre 2018 die Heizungsanlage komplett erneuert. Die Eigentumswohnung ist ab Juli 2019 bezugsfrei. Eine sehr gute Investition in Ihre Zukunft.

    Alle weiteren Details erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch oder bei einer Besichtigung vor Ort. Wir freuen uns auf Sie, Ihr Skyline-Team!

    Ausstattung

    - Terrasse
    - Garten
    - Bodenbelag (Parkett)
    - Bodenbelag (Fliesen)
    - Erdgeschoss
    - Rollläden
    - Fenster (Kunststoff doppeltverglast)
    - Trockenraum
    - Fahrradraum
    - Waschküche
    - Heizung (Gas-Zentral)
    - Abstellraum
    - Einbauküche
    - Gäste-WC
    - Tiefgaragenstellplatz
    - Aufzug

    Lagebeschreibung

    Salz wurde früher das weiße Gold genannt, denn es war aufwändig im Abbau und nicht oft zu finden. Kein Wunder, dass die Stadt Bad Soden am Taunus mit ihren drei Stadtteilen (Bad Soden, Altenhain und Neuenhain) schon vor hunderten von Jahren durch seine Salzvorräte und seine warmen Quellen ein aufstrebender Ort war. Auch wenn in den vergangenen Jahrhunderten Kriege und dauernde Auseinandersetzungen mit den gierigen Herrschern der Handelsstadt Frankfurt, das Leben nicht immer einfach machten, ist Bad Soden auch heute eine prosperierende Kleinstadt. Die Kaufkraft des von zwei kleinen Flüssen (Sulzbach und Waldbach) durchzogenen Gemeinwesens liegt im Spitzenfeld der Bundesrepublik und die Anzahl architektonisch besonders reizvoller Villen rund um den Quellenpark sucht seinesgleichen. Immer noch reisen viele Besucher zu Heilquellen und Spezialkliniken, wie es schon Hoffmann von Fallersleben und die Mutter der britischen Königin Victoria taten. Im Kurhaus finden heute vielfältige Veranstaltungen statt. Zentrale Verkehrsader ist die Königsteiner Straße. An ihrem oberen Ende hat man einen wunderbaren Blick bis nach Frankfurt-Höchst. Und an ihr findet sich wunderbare Jugendstilarchitektur ebenso wie Wohnhäuser der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts. Obwohl die Stadt ja sowieso an den Hängen des Taunus liegt, beherbergt sie zusätzlich vier Parks und kleine Kapellen, Schlösser und historische Kureinrichtungen. In Bad Soden gibt es heute viele Möglichkeiten lokalen Einzelhandel zu erleben, ebenso kleine Vereine, die eine solche Stadt so liebenswert machen. Es gibt öffentliche und private Kindergärten und insgesamt vier Grundschulen. Die Versorgung der gymnasialen Schulbildung übernehmen Hofheim und Frankfurt-Höchst. Angebunden an das S-Bahn-Netz des RMV und Autobahnzubringer, sowie Busverbindungen in den Hochtaunus und Richtung Frankfurt/Wiesbaden, ist Bad Soden heute zentral gelegen...und traumhaft schön.
  • -
    Bus
    6,7 km
    Autobahn
    1,3 km
    Kindergarten
    1,4 km
    Grundschule
    410.000 EUR
    Kaufpreis
    65812 Bad Soden am Taunus
    Angebotsadresse

    Lagebeschreibung

    Salz wurde früher das weiße Gold genannt, denn es war aufwändig im Abbau und nicht oft zu finden. Kein Wunder, dass die Stadt Bad Soden am Taunus mit ihren drei Stadtteilen (Bad Soden, Altenhain und Neuenhain) schon vor hunderten von Jahren durch seine Salzvorräte und seine warmen Quellen ein aufstrebender Ort war. Auch wenn in den vergangenen Jahrhunderten Kriege und dauernde Auseinandersetzungen mit den gierigen Herrschern der Handelsstadt Frankfurt, das Leben nicht immer einfach machten, ist Bad Soden auch heute eine prosperierende Kleinstadt. Die Kaufkraft des von zwei kleinen Flüssen (Sulzbach und Waldbach) durchzogenen Gemeinwesens liegt im Spitzenfeld der Bundesrepublik und die Anzahl architektonisch besonders reizvoller Villen rund um den Quellenpark sucht seinesgleichen. Immer noch reisen viele Besucher zu Heilquellen und Spezialkliniken, wie es schon Hoffmann von Fallersleben und die Mutter der britischen Königin Victoria taten. Im Kurhaus finden heute vielfältige Veranstaltungen statt. Zentrale Verkehrsader ist die Königsteiner Straße. An ihrem oberen Ende hat man einen wunderbaren Blick bis nach Frankfurt-Höchst. Und an ihr findet sich wunderbare Jugendstilarchitektur ebenso wie Wohnhäuser der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts. Obwohl die Stadt ja sowieso an den Hängen des Taunus liegt, beherbergt sie zusätzlich vier Parks und kleine Kapellen, Schlösser und historische Kureinrichtungen. In Bad Soden gibt es heute viele Möglichkeiten lokalen Einzelhandel zu erleben, ebenso kleine Vereine, die eine solche Stadt so liebenswert machen. Es gibt öffentliche und private Kindergärten und insgesamt vier Grundschulen. Die Versorgung der gymnasialen Schulbildung übernehmen Hofheim und Frankfurt-Höchst. Angebunden an das S-Bahn-Netz des RMV und Autobahnzubringer, sowie Busverbindungen in den Hochtaunus und Richtung Frankfurt/Wiesbaden, ist Bad Soden heute zentral gelegen...und traumhaft schön.

Energieausweis
Energieausweis Art Verbrauch
gültig bis 21.03.2028
Endenergieverbrauch kWh/(m²a) 89,0
mit Warmwasser ja

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode

An:
Von:
Sicherheitscode

+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=