SOLIDE 2-ZIMMER-EIGENTUMSWOHNUNG MIT BALKON IN FRANKFURT-ZEILSHEIM

  • Bilder und Videos

    • Grundriss

      Grundriss

    • Diele

      Diele

    • Wohnzimmer

      Wohnzimmer

    • Schlafzimmer Ansicht I

      Schlafzimmer Ansicht I

    • Schlafzimmer Ansicht II

      Schlafzimmer Ansicht II

    • Einbauküche

      Einbauküche

    • Balkon

      Balkon

    • Badezimmer

      Badezimmer

    • Außenansicht

      Außenansicht

    149.000 EUR
    Kaufpreis
    Übersicht
    Objekt-Nr. H7336
    Objektart Wohnung
    Objekttyp Etagenwohnung
    Etage 2.OG
    Ort Frankfurt am Main
    Ortsteil Frankfurt am Main West
    Preise und Kosten
    Kaufpreis 149.000,00 EUR
    Hausgeld pro Monat 190,00 EUR
    Maklerprovision 5,95% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.
    USt. Satz 19,0 %
    Flächen
    Wohnfläche ca. 45,00 m²
    Zimmer 2,0
    Schlafzimmer 1
    Badezimmer 1
    Balkon/Terrasse 1
    teilbar ab 45,00 m²
    Ausstattung
    Bad Wanne
    Küche Einbauküche
    Heizungsart Zentralheizung
    Heizung Gas
    Ausrichtung Balkon/Terrassen Südwest
    Wasch/Trockenraum ja
    Unterkellert ja
    Abstellraum ja
    Zustandsangaben
    Baujahr 1978
    Zustand gepflegt
    Energieverbrauch
    Energieausweis Art Bedarf
    gültig bis 15.03.2028
    Endenergiebedarf kWh/(m²a) 168
    mit Warmwasser ja

    Objektbeschreibung

    Für Kapitalanleger oder Eigennutzer interessant: Das gepflegte Mehrfamilienhaus liegt in zweiter Baureihe in zentraler Lage von Frankfurt-Zeilsheim. Sie erreichen das Haus durch eine eigene Zufahrt. Die Wohnanlage ist gepflegt und wird durch ein Hausmeisterservice betreut. Die Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss. Durch die großen Fensterflächen im Wohn-, sowie Schlafbereich ist diese Wohneinheit wunderbar hell. Die Wohnung wurde frisch gestrichen und der Laminatboden ist ebenfalls in einem guten Zustand. Das Badezimmer ist aus dem Baujahr. Die vorhandene Einbauküche sollte erneuert werden. Ein ruhig gelegener Balkon lädt zum Entspannen ein. 2008 wurde die Heizungsanlageerneuert. Ein Kellerraum steht für Sie bereit. Des Weiteren stehen eine Waschküche und ein Trockenraum über die Gemeinschaft zur Verfügung. Die Wohnung ist ab sofort bezugsfrei. Dementsprechend können Sie entweder das Objekt neu vermieten, renovieren oder selbst einziehen. Mieteinnahmen von monatlich ca. € 600,- können erzielt werden, was einer Rendite von 4,24 % entspricht. Insgesamt werden € 190,- Hausgeldzahlung geleistet.

    Daher nicht zu lange zögern, vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin mit uns - Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihr Skyline-Team!

    Ausstattung

    - Balkon
    - Massivbauweise
    - Bodenbelag (Laminat)
    - Bodenbelag (Fliesen)
    - 2. Obergeschoss
    - Fenster (Kunststoff doppeltverglast)
    - Waschküche
    - Heizung (Gas-Zentral)
    - Einbauküche

    Lagebeschreibung

    Zeilsheim – westlicher Frankfurter Stadtteil - grenzt an die Gemeinde Kriftel, die Stadt Hofheim, die Gemeinde Liederbach, sowie die Stadtteile Höchst und Sindlingen. Gelegen zwischen der Farbenstraße und der A 66 sollte man sich den schönen historischen Ortskern und die verschiedenen Siedlungen ansehen. Hier in Zeilsheim sind alle Siedlungsepochen seit dem Ende des 10ten Jahrhunderts vertreten und das macht es so attraktiv hier zu leben. Die Zeilsheimer Kolonie war die erste Siedlung, die das Wohnungsangebot innerhalb des damaligen Dorfs verbesserte. Sie wurde ab 1899 von den damaligen Farbwerken Höchst in Auftrag gegeben und sollte den Mitarbeitern günstiges Wohnen in unmittelbarer Nähe zum Werksgelände ermöglichen. Es gab verschiedene Häusertypen mit unterschiedlicher Ausstattung. Der Geläufigste war eine Doppelhaushälfte mit kleinem Garten, Stall und Toilette. Diese Häuser sind im Jugendstil erbaut und fallen durch ihre durchgängige Backsteinfassade auf. Heute stehen sie unter Denkmalschutz. Zeilsheim ist genauso alt wie die Stadt Frankfurt selbst. Erstmals erwähnt im Jahr 794. Der Frieden von Zeilsheim, geschlossen am 5. Oktober 1463 unter einem Baum bei Zeilsheim, beendete die Mainzer Stiftsfehde von 1461 bis 1463. Und an diesen Frieden erinnert heute noch ein Kreuz am Ortsausgang. Wie jeder Frankfurter Stadtteil hat auch Zeilsheim eine ganze Reihe von Vereinen, die dafür sorgen, dass möglichst viele Interessen gemeinsam mit Nachbarn und Freunden genossen werden können. Von der Freiwilligen Feuerwehr über den Schützenverein, das noch junge Kulturforum, die Sport- und Radfahrvereine. Eine gute Infrastruktur, sehr einfache Verkehrsanbindungen, Kindergärten, Schulen und die Möglichkeit zwischen den Shoppingparadiesen Main-Taunus-Zentrum und Frankfurt-Innenstadt zu wählen haben Zeilsheim zu einem beliebten Wohnort werden lassen. Davon kann man sich auch bei den Festen wie dem Zeilsheimer Nachmittag, dem Froschbrunnenfest und dem Weihnachtsmarkt überzeugen.
  • -
    Bus
    -
    Autobahn
    -
    Kindergarten
    -
    Grundschule
    149.000 EUR
    Kaufpreis
    65931 Frankfurt am Main
    Angebotsadresse

    Lagebeschreibung

    Zeilsheim – westlicher Frankfurter Stadtteil - grenzt an die Gemeinde Kriftel, die Stadt Hofheim, die Gemeinde Liederbach, sowie die Stadtteile Höchst und Sindlingen. Gelegen zwischen der Farbenstraße und der A 66 sollte man sich den schönen historischen Ortskern und die verschiedenen Siedlungen ansehen. Hier in Zeilsheim sind alle Siedlungsepochen seit dem Ende des 10ten Jahrhunderts vertreten und das macht es so attraktiv hier zu leben. Die Zeilsheimer Kolonie war die erste Siedlung, die das Wohnungsangebot innerhalb des damaligen Dorfs verbesserte. Sie wurde ab 1899 von den damaligen Farbwerken Höchst in Auftrag gegeben und sollte den Mitarbeitern günstiges Wohnen in unmittelbarer Nähe zum Werksgelände ermöglichen. Es gab verschiedene Häusertypen mit unterschiedlicher Ausstattung. Der Geläufigste war eine Doppelhaushälfte mit kleinem Garten, Stall und Toilette. Diese Häuser sind im Jugendstil erbaut und fallen durch ihre durchgängige Backsteinfassade auf. Heute stehen sie unter Denkmalschutz. Zeilsheim ist genauso alt wie die Stadt Frankfurt selbst. Erstmals erwähnt im Jahr 794. Der Frieden von Zeilsheim, geschlossen am 5. Oktober 1463 unter einem Baum bei Zeilsheim, beendete die Mainzer Stiftsfehde von 1461 bis 1463. Und an diesen Frieden erinnert heute noch ein Kreuz am Ortsausgang. Wie jeder Frankfurter Stadtteil hat auch Zeilsheim eine ganze Reihe von Vereinen, die dafür sorgen, dass möglichst viele Interessen gemeinsam mit Nachbarn und Freunden genossen werden können. Von der Freiwilligen Feuerwehr über den Schützenverein, das noch junge Kulturforum, die Sport- und Radfahrvereine. Eine gute Infrastruktur, sehr einfache Verkehrsanbindungen, Kindergärten, Schulen und die Möglichkeit zwischen den Shoppingparadiesen Main-Taunus-Zentrum und Frankfurt-Innenstadt zu wählen haben Zeilsheim zu einem beliebten Wohnort werden lassen. Davon kann man sich auch bei den Festen wie dem Zeilsheimer Nachmittag, dem Froschbrunnenfest und dem Weihnachtsmarkt überzeugen.

Energieausweis
Energieausweis Art Bedarf
gültig bis 15.03.2028
Endenergiebedarf kWh/(m²a) 168
mit Warmwasser ja

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode

An:
Von:
Sicherheitscode

+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=